Lange Zeit hielt ich mich für extrem versiert, was das Thema Reisen angeht. Doch vor Kurzem realisierte ich, dass es immer noch so viele spannende Dinge gibt, von denen ich keine Ahnung habe. Also beschloss ich unserem Team einen Besuch abzustatten, um ihnen in Gesprächen sämtliche Tipps und Tricks zum Thema Reisen und Köln zu entlocken. Schließlich gibt es wohl kaum jemanden, der sich so gut auskennt wie Mitarbeiter der Branche.  

Als Erstes sprach ich mit Mathias. „Ich habe schon hier gearbeitet, als die Dinosaurier noch die Erde beherrschten“, witzelt er zu Beginn. Dabei betont er, wie wichtig die CityClass Hotels für ihn sind. Er begann seine Karriere, als Frau Marquigny, die Matriarchin der CityClass, noch die Leitung innehatte: „Sowohl als Trainee als auch in meiner persönlichen Entwicklung hat sie mich stets unterstützt.“ Jetzt leitet ihr Sohn die Hotels und noch immer brennt Mathias Herz für die Marke.

Mittlerweile ist er Sales- und Revenue-Manager. Tag für Tag hat er ein Auge auf unsere Zimmerpreise, die Angebote von Reisebüros und vieles mehr. „Wir sind hier eine Familie!“, betont er. Das Gefühl teile ich: „Allen ist daran gelegen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und Köln auf Augenhöhe begegnen. Schließlich sind die meisten von uns auch Kölner und wissen, wie ansteckend das kölsche Gefühl sein kann.“ Zwischendrin verrät er mir: „Es lohnt sich, Zimmer direkt über unsere Seite zu buchen, denn Reisebüros sind oft nicht in der Lage preislich mitzuhalten.“

The future is now (and it’s digital).

Ich deute an, dass ich von ein paar Veränderungen gehört habe, die in der nächsten Zeit bei CityClass anstehen. Er grinst und verweist auf das große Stichwort Innovation:

 "Die Hotelbranche verlässt sich noch immer zu sehr auf altbekannte Systeme. Lange Zeit hat keine Veränderung stattgefunden. Das möchten wir anders handhaben.“ So gibt er mir zum Ende einen Ausblick auf spannende Neuerungen: „Ab nächsten Monat wird CityClass auch auf WhatsApp zu finden sein. Das verbessert nicht nur den Kontakt zum Kunden, sondern ermöglicht eine übersichtliche Buchung mithilfe einer App, die die meisten schon nutzen.“ Auch international macht CityClass auf sich aufmerksam: „Wir schalten international digitale Werbung und bieten Interessierten Click-To-Call Optionen mit einer lokalen Hotline. Das gestaltet die Buchung besonders für diejenigen kundenfreundlicher, die zu weit weg sind, um die Kosten internationaler Anrufe zu bezahlen.“

Als Gast etlicher Hotels auf dieser Welt klingen die Veränderungen nach einem aufregenden Schritt in die Zukunft. Man hat erkannt, wie wichtig Reisenden Komfort ist, von der Buchung bis zum Aufenthalt. Manchmal wünschte ich, ich könnte Köln erneut das erste Mal entdecken und das mit CityClass.

Wenn Sie noch mehr über anstehende Veränderungen erfahren wollen, dann klicken Sie gerne auf den Link oder kontaktieren uns über unsere Live-Chat-Box, um in Echtzeit mit unserem Team zu sprechen.