Kaum zu glauben, aber die Weihnachtszeit hat begonnen. Ich freue mich, dass alles wieder etwas langsamer, ruhiger und besinnlicher wird. Zugegeben, die Schildergasse verwandelt sich im Dezember schnell in einen geschĂ€ftigen Bienenstock. Doch sobald sich die winterliche Dunkelheit ĂŒber die Stadt legt und die Weihnachtslichter zu leuchten beginnen, ist auch dieser Stress vergessen.
Auf den vielen WeihnachtsmĂ€rkten ĂŒberall in der Stadt genießen Sie die weihnachtliche Vorfreude ĂŒbrigens ganz besonders. Folgen Sie einfach dem Geruch von GlĂŒhwein und gebrannten Mandeln in eine beliebige Richtung, um diese zu finden. Es wird nicht lange dauern, bis Sie sich inmitten eines Platzes voller kleiner, weihnachtlich dekorierter Holzbuden wiederfinden. An denen verkaufen HĂ€ndler Weihnachtsdekoration, Kunsthandwerk und allerlei Speisen wie Pilzpfannen, Flammlachs oder Kartoffelpuffer.
Das LieblingsgetrĂ€nk auf WeihnachtsmĂ€rkten ist ĂŒbrigens GlĂŒhwein. Ein Rot- oder Weißwein, der mit GewĂŒrzen wie Zimt, Nelken und Sternanis erhitzt wird. Sie haben Lust auf etwas StĂ€rkeres? Dann bestellen Sie sich Ihren GlĂŒhwein einfach mit Schuss. So oder so verbringt man oft mehr Zeit am GetrĂ€nkestand als geplant. Aus einer Tasse werden zwei, dann drei, vier, fĂŒnf. Aber das macht rein gar nichts, schließlich gehören WeihnachtsmĂ€rkte im Dezember zu den absoluten Highlights der Stadt. Damit Sie mit der großen Auswahl an MĂ€rkten nicht ĂŒberfordert sind, stelle ich Ihnen heute meine Favoriten vor.

Heinzels WintermÀrchen

Der Weihnachtsmarkt“Heinzels WintermĂ€rchen" in der Kölner Altstadt gehört zu den beliebtesten der Stadt. Die Lage ist besonders fĂŒr GĂ€ste unserer Hotels ideal, schließlich liegt der Markt direkt an der TĂŒrschwelle unserer CafĂ©-Lounge und unseres Hotels Residence am Dom. Auch Caprice und Europa sind nur einen Katzensprung entfernt. Wenn Sie sich also nach einigen Tassen GlĂŒhwein und mit vollem Magen auf den Weg nach Hause machen, haben Sie es nicht weit bis in Ihr warmes, gemĂŒtliches Bett.
Wie auf WeihnachtsmĂ€rkten typisch reihen sich kleine Buden voll Kunsthandwerk an StĂ€nde mit leckerem Essen. Am Alter Markt können Sie außerdem auf dem Riesenrad Platz nehmen und das Spektakel von oben genießen. Das optische Highlight des Weihnachtsmarkts ist ganz klar die Eisbahn samt Curling-Spielfeld, die sich neben einem altmodischen Karussell perfekt in das Ambiente einreiht. Da der Ansturm oft sehr groß ist, sollten Sie Ihre Tickets vorher online ĂŒber diesen Link buchen. Die Bahn wird auch immer wieder fĂŒr Veranstaltungen genutzt, zu denen Sie hier mehr Informationen bekommen.

WeihnachtsmĂ€rkte fĂŒr jeden Geschmack

Auch der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom gehört zu meinen Lieblingen. Am Fuße unseres Wahrzeichens duftet es nach GlĂŒhwein und kandierten Äpfeln, außerdem wird an jeder Ecke viel zu leckeres Essen angeboten. Ich schreibe „viel zu lecker“, da ich mich bei der ganzen Auswahl nur schwer zurĂŒckhalten kann.
Ein optisches Highlight ist der riesige Weihnachtsbaum, der im Zentrum des Markts ĂŒber der MusikbĂŒhne thront und von dem aus sich ein Dach aus Lichterketten ĂŒber Zuschauer und angrenzende Buden erstreckt. Wer sich bisher noch nicht nach Weihnachten gefĂŒhlt hat, wird nach einem Besuch am Dom gar nicht anders können, als in eine festliche Stimmung zu verfallen.

Direkt am Rhein finden Sie einen Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art. Die Rede ist vom Weihnachtsmarkt am Hafen mit seinem 48 m hohen Riesenrad direkt am Schokoladenmuseum. Die Produkte und Köstlichkeiten, die Sie hier verkosten, sind etwas hochwertiger als andernorts und werden von regionalen Designern sowie HÀndlern aus aller Welt verkauft. Das Ambiente lehnt sich dem Namen entsprechend an die Seefahrt an. Neben den typischen weihnachtlichen GesÀngen begeistert der Markt mit einem thematisch passenden Unterhaltungsprogramm.

Auch wenn die„Heavenue“ in diesem Jahr ausfĂ€llt, ist der Weihnachtsmarkt eine ErwĂ€hnung wert. Schließlich haben Sie in den kommenden Jahren wieder die Gelegenheit, Teil des Spektakels zu werden. Der Gay-Weihnachtsmarkt lockt mit bunten HĂŒtten im Pop-Art-Style und unvergleichlicher Partystimmung, die sich vom klassischen Weihnachtsmarkt unterscheidet. Überall glitzern Girlanden, Konfetti und Menschen in EngelskostĂŒmen. Außerdem sorgen berĂŒhmte DJs sowie kölsche KĂŒnstler und SĂ€nger fĂŒr ein außergewöhnliches Unterhaltungsprogramm. Doch natĂŒrlich wĂ€re die „Heavenue“ kein Weihnachtsmarkt, wenn Familien, Freunde und Bekannte nicht auch bei einer Tasse GlĂŒhwein zu einer guten Zeit zusammen kommen könnten.

Wer im Dezember nach Köln reist, hat die Qual der Wahl. An jeder Ecke verzaubern WeihnachtsmĂ€rkte mit ihrer festlichen Stimmung. Wie wĂ€re es dann mit einer Tour ĂŒber verschiedene WeihnachtsmĂ€rkte?
Sollten Sie sich schon fĂŒr einen Markt entschieden haben und jetzt auf der Suche nach weiteren AktivitĂ€ten sein oder unsere Hotels nĂ€her kennenlernen wollen, dann klicken Sie auf „Mehr erfahren“. ZusĂ€tzlich steht Ihnen unser Team jederzeit per Mail und telefonisch zur VerfĂŒgung.